• Bienvenue sur le site de l’Ardennes trophy 2019 30ème édition

Einführung

Ardennes Trophy 2019 - 30ème édition

Image

ARDENNES TROPHY, 30. Ausgabe:

  • am 10. Juni, Pfingstmontag
  • in LA REID, zum 18. Mal in Folge, mit Start und Ziel, auf dem Gelände des IPEA.
  • eine Organisation des Ardennes Mountain Bike Theux, einem Pionier-Club der so alt ist, wie das Mountainbike selber
  • eine gut eingespielte Organisation, verwaltet durch eine Mountainbike-begeisterte Mannschaft, unterstützt durch viele freiwillige Helfer
  • Die Stecken von 65 und 95 km zählen für die 4. Staffel des BAMS
  • ein Start in aufeinanderfolgenden Wellen von jeweils 250 Konkurrenten  ab 9.30 Uhr
  • die VAE werden auf den Distanzen 45/65 km zugelassen, können allerdings nicht klassiert werden
  • reichhaltige und abwechslungsreiche Verpflegung auf jeder Strecke: 2 Posten  für die 45 km, 3 Posten für die 65 km und 4 Posten für die 95 km
  • 2, 3 und 4 technische Hilfsposten, je nach Streckenlänge
  • Umweltschutz wir gross geschrieben, durch Platzierung von Hinweisschildern VOR und Mülleimern NACH jeder Verpflegungsstelle. Keine Entschuldigung mehr, nicht UMWELTFREUNDLICH zu fahren.
  • AT-Trophäen für die Podiumsplätze in jeder Kategorie
  • ein Überraschungsgeschenk  für die ersten 1.000 eingeschriebenen Teilnehmer , für alle Distanzen
  • eine Medaille „30. Geburtstag“ für alle, die das Rennen beenden, egal welche Distanz
  • um zu späte Ankünfte zu vermeiden, werden wir bei der Königsdisziplin 95 km-Distanz  eine Neutralisierung bestimmen. Nach dieser Neutralisierung (bei km 66!) wird es keine Verpflegungsstelle und keine Streckenposten mehr geben und die neutralisierten Fahrer werden nicht klassiert.
Die 3 Rennen der Ardennes Trophy sind OFFENE Wettkämpfe (offen für Fahrer mit und ohne Lizenz), anerkannt vom FCWB.

Um mit der neuen Regelung des FCWB konform zu sein, muss folgende Startprozedur respektiert werden:

die erste Welle ist reserviert NUR  für die Teilnehmer, die eine Wettkampf-Lizenz haben, ausgestellt von einer Föderation, die von der UCI anerkannt ist

die 2. Welle (Start 1‘ nach der 1. Welle) und die folgenden Wellen sind reserviert für die Fahrer ohne Lizenz

Zuteilung der Startnummern

  • Kriterium: zuerst die Fahrer mit Lizenz, danach die Fahrer ohne Lizenz
  • Kriterium: chronologische Reihenfolge der Zahlungseingänge
Bei jedem Wettkampf wird nur EINE Klassierung für jeden Teilnehmer erstellt (= Zeit zwischen dem Kontrollpunkt Start-Ankunft)